Wuppertaler Crosslauf 25.11.2017

Einige junge Leichtathleten lieferten in Wuppertal einen Test für den WTB – Cross am 17.12.17 – ab.
Die Strecke war aufgrund der vielen Höhenmeter sehr anspruchsvoll. Neben den Einzelwertungen
gab es auch eine Teamwertung. Die drei Erstplatzierten wurden als Belohnung mit einer Schokolade
und – was noch wichtiger ist – mit einem Pokal ausgestattet.
Nach der Endabrechnung konnte man feststellen, dass es in vielen Werdener Kinderzimmern einen
neuen Blickfang gibt.
Die Größeren stand der Lauf über 1.900 m auf dem Programm.
Clemens Schermayer ( M 14 ) konnte in 7:04 min. seinen Vorjahressieg wiederholen. Auf Platz vier
kam in 8:11 min. Bjarne Olbermann.
Ein spannendes Rennen um die Plätze in der Klasse W 12 gab es durch Isabella Lautermann und Paula
Thälker. Mit 8:33 min. zu 8:34 min. hatte Isabella als Zweite knapp die Nase vor Paula.
Über 1.200 m der Klasse M 11 legte Tobias Buchmüller ein mutiges Rennen hin. Er übernahm
frühzeitig die Führung und wurde kurz vor Schluss lediglich von einem Läufer aus Wuppertal
überholt. Mit 4:46 min. lag er als Zweiter lediglich drei Sekunden hinter dem Sieger.
Bei den Mädchen W 11 wurde Maya Dossmann in 4:51 min. ebenfalls Zweite. Auf Platz vier in 4:56
min. kam Mattea Winkler.
In 5:01 min. ersprintete sich Johanna Knorn den dritten Platz der Klasse W 10.
Maya, Mattea und Johanna räumten in der Teamwertung den Siegerpokal ab.
In der Klasse W 9 kamen Lina Pfundner und Pia Heppekausen auf die Plätze fünf und sieben und
ließen einige ältere Mitläuferinnen deutlich hinter sich.

  • Kontakt

    Werdener Turnerbund v. 1886 e.V.
    Körholzstr. 2
    45239 Essen

    info@werdener-turnerbund.de
    0201 49 44 48
    0201 86 08 932
    http://www.werdener-turnerbund.de
  • Information

    • dienstags und mittwochs
    • 09.00-12.00 und 15.00-18.00 Uhr
    • donnerstags
    • 15.00-18.00 Uhr