Sebastian Knorn und Tobias Buchmüller mit einem guten Start in die Saison

Sebastian und Tobias mit einem guten Start in die Saison

 Am 11.7.2020 fand in Dortmund der „back on Track-Wettkampf“ statt. Nach langer Durststrecke nahmen hier viele Athleten die Gelegenheit zu einem (ersten) Wettkampf in dieser (Corona-) Saison wahr. Auch Sebastian Knorn (M15) und Tobias Buchmüller (M14) waren dabei und konnten einen guten Saisonstart hinlegen. Sebastian lief mit 40,95 Sek. über 300 m einen neuen Vereinsrekord und schaffte zugleich die Norm für die LVN-Meisterschaften, die in dieser Saison nun doch noch durchgeführt werden sollen. Tobias lief in der jüngeren Klasse mit 43,62 Sek. im Bereich seiner bisherigen Bestzeit. Die 100 m lief Tobias bei seinem ersten Start in der U16 in 13,56 Sek. und knackte die 14-Sekunden-Grenze deutlich. Sebastian verbesserte über 100 m mit 12,75 Sek. seine bisherige Bestzeit aus dem vergangenen Jahr um über eine halbe Sekunde. Auch das reichte als Norm für die LVN-Meisterschaften im September. Diese ersten Ergebnisse lassen für die noch folgenden Wettkämpfe im Spätsommer noch gute weitere Resultate erwarten.

Schreibe einen Kommentar