Sportfeste 1. Januarhälfte 2020

Gleich nach Weihnachten ging es für die jungen Leichtathleten des Werdener Turnerbundes wieder mit Sportfesten und Meisterschaften weiter.

 

Beim Silvesterlauf auf Zeche Zollverein standen gleich zwei WTB`ler auf dem Siegerpodest ganz oben. Maya Dossmann siegte über 1.000 m in der Klasse U 14 in 3:39,72 min.. Johanna Knorn sicherte sich den vierten Platz. Ihr Bruder Sebastian gewann die Klasse U 16 in 3:16,46 min.. In der Frauenklasse über 5.000 m verfehlte Birthe Olbermann als Vierte knapp das Siegerpodest.

 

Bei den Regionsmeisterschaften der U 18 in Düsseldorf holte sich Clemens Schermayer über 1.500 m in 4:27,10 min. den Regionstitel. Den zweiten Regionstitel holte Jonas Koch mit der 4 x 200 m – Staffel der Startgemeinschaft Essen-Ruhr. Beim Kugelstoßen landete er auf dem 6. Platz.
Bei der U 20 kam Florian Koch über 800 m auf den 5. Platz.

 

Mit einem großen Aufgebot war der Werdener Turnerbund beim ersten Waldlauf der Tusem-Waldlaufserie vertreten.

Gleich im ersten Lauf der M 7 über 720 m zeigte Jonathan Borbe als Zweiter ein mutiges Rennen. Da wollten die anderen nicht nachstehen. Unter 19 Läuferinnen der W 8 siegte Blessing Achibiri. Helena Merchiers und Laura Jensen folgten auf den Plätzen zwei und vier.

Ebenfalls 19 Läufer waren bei den gleichaltrigen Jungen am Start. Das Rennen wurde von den rot-weißen WTB-Trikots beherrscht. Felix Odehanal (2.), Anton Böhling (3.), Gustav Brüggemann (4.), Julian Merchiers (7.) waren am Ende in der vorderen Hälfte. Auf den Plätzen 10 – 12 folgten knapp dahinter Emil Bartkowiak, Jakob Zörner und Jonathan Genett.

In der Klasse M 9 waren die Werdener Jonas Lüttenberg , Rufus Hüsgen und Theo Lütgemüller auf den Plätzen zwei, vier und zehn.

Als Fünfte und Achte liefen Lara Grabus und Precious Achibiri in der W 10 im vorderen Feld ins Ziel.

In der Klasse M 11 belegte Elias Genett den fünften Platz.

Die Älteren mussten 2.100 m laufen. Nach einem gemeinsamen spannenden Lauf kamen tolle Platzierungen heraus. W 15: Platz eins und zwei für Tajalli Vockel und Paule Thälker. Zweite wurden auch Johanna Knorn ( W 13 ), Maya Dossmann ( W 14 ) und Finn Siebers ( M 14 ). Amani Vockel erreichte in der M 14 als Fünfter das Ziel.

Robert Marks erreichte über 4.100 m den dritten Platz in der Klasse M 70.

  • Anschrift

    • Werdener Turnerbund 1886 e.V.
    • Körholzstr. 2
    • 45239 Essen
    • Tel. 0201/494448
  • Information

    • dienstags und mittwochs
    • 09.00-12.00 und 15.00-18.00 Uhr
    • donnerstags
    • 15.00-18.00 Uhr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen