DJHM der Leichtathleten zum lernen

Am Wochenende fanden in Halle (Saale) die diesjährigen deutschen Jugend Hallenmeisterschaften der U20 Athletinnen und Athleten statt. Aus der Werdener Gruppe von Michael Nowotnik reisten bereits am Freitag drei Werdener Mädels, mit der Gruppe des TLV Germania Überruhrs nach Halle an. Für die 4x200m Staffel der Startgemeinschaft Essen Ruhr waren Elly Wrede, Clara Bückert und Marie Otten  nominiert worden.

Am Samstag sollte es dann mit zwei Überruhrer Mädels in die Staffel-Vorläufe gehen. Bei 44 Staffel, auf 11 Läufe verteilt, hieß es für das Quartett der Stg Essen-Ruhr erst einmal 10 Läufe abwarten. Schlussendlich kamen sie auf einen 34. Platz und konnten als junge Staffel erste Erfahrungen in solch einem Rahmen sammeln. Zudem verletzte sich eine unsere Athletinnen während des Laufes und brachte dennoch die 200m ins Ziel, daher wünschen wir ihr gute Besserung.

Generell zeichneten diese Staffel-Vorläufe sich durch ein buntes Portfolio von missglückten Staffelwechseln aus.

Am heutigen Sonntag hieß es für Amelie Dierke über die 200m anzugreifen. Mit einer der besten Meldezeiten wollte das Finale greifbar sein. Geschont von einer Belastung über die 60m und die Staffel sollte es ihr Tag werden. Im dritten Vorlauf auf Bahn 2 sollte es schlussendlich  jedoch nicht ihr Tag werden. Die Startanlage, die am Vortag schon häufig einen Fehlstart auslöste welcher keiner war, löste auch in diesem Lauf aus und “pfiff” die Athletinnen zurück. Die Reaktionszeit war bei Amelie leider zu schnell wodurch sie disqualifiziert wurde.

Im Sprint kann dies jedem Athleten bzw. Athletin mal passieren. Nervosität, schräge Kurven oder auch ein Zucken der Muskulatur kann den Druck auf den empfindlichen Startbköcken minimieren und ein Fehlstart wird unabsichtlich und unterbewusst ausgelöst.

Nun heißt es für alle Werdener Mädels fit für die kommende Sommersaison zu werden um dort erneut anzugreifen!

 

  • Kontakt

    Werdener Turnerbund v. 1886 e.V.
    Körholzstr. 2
    45239 Essen

    info@werdener-turnerbund.de
    0201 49 44 48
    0201 86 08 932
    https://www.werdener-turnerbund.de
  • Information

    • dienstags und mittwochs
    • 09.00-12.00 und 15.00-18.00 Uhr
    • donnerstags
    • 15.00-18.00 Uhr